Mein Yoga-Angebot in Wiesbaden

Sie sind an Yoga interessiert? Oder Sie praktizieren Yoga schon? Im Rahmen einer Kur haben Sie Yoga kennengelernt und sind nun neugierig auf mehr? Es ist Zeit, etwas für die eigene Gesunderhaltung zu tun? Vielleicht üben Sie regelmäßig Yoga, aber leider hört Ihre Lehrerin oder Lehrer auf, Kurse anzubieten? Es könnte sein, dass Sie neu in Wiesbaden sind und sich auf die Yogasuche begeben…
Es gibt viele Gründe, mit Yoga anzufangen oder nach einem anderen Angebot zu suchen.

Mein Angebot umfasst:

Yogakurse in Wiesbaden

Sie üben Yoga regelmäßig in einer kleinen Gruppe.
Am Ende eines Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Wenn Sie regelmäßig teilgenommen haben, können Sie von Ihrer Krankenkasse einen Zuschuss im Rahmen der Primärprävention erhalten.

In den Gruppen mit max. 12 Teilnehmer/innen liegt der Fokus auf einer sanften, zumTeil durchaus anspruchsvollen körperlichen Bewegung, immer in Verbindung mit der Atembewegung. Dies fordert und schult die Achtsamkeit auf das Tun im Augenblick.

Wenn Sie aktive Entspannung jenseits von Poweraktivismus suchen, dann lade ich Sie zu einer Probestunde (nach Vereinbarung) ein.
Mehr Informationen hier


Einzelunterricht

Wenn Sie selbständig zu Hause üben möchten, dann ist individueller Unterricht für Sie das Richtige.
Auch als Einstieg in einen Kurs können Einzelstunden begleitend sinnvoll sein.
Mehr Informationen hier


Yoga Meditation

Regelmäßig biete ich Meditationsabende an.
Mit Körperbewegung und Atemachtsamkeitsübungen zur Stille in der Meditation finden.  „Yoga-Meditation“ ist ein ganzheitlicher Ansatz der Meditation, der Körper, Atem und Geist im Üben integriert. Āsana- und Prānāyāmapraxis bereiten den Körper und Geist für das Sitzen in Stille vor.
Die Grundlage der Meditation ist für mich das Yoga Sūtra des Patañjali.
Mehr Informationen hier


Workshops Yoga-Philosophie

Sie möchten bestimmte Themen intensiver kennenlernen. Ich biete Workshops zur Vertiefung Yogaphilosophischer Themen an. Wichtig ist mir der Bezug zum Alltag. „Von der Yogamatte auf den Marktplatz.“
Mehr Informationen hier