Für interessierte Yoga-Übende

Vorankündigung: Meditation

So 24. November 2019, 10:00 bis 14:20 Uhr

Vorankündigung: Am Sonntag 24. November findet von 10:00 – 14:30 Uhr ein Workshop „Yoga Meditation“ in Wiesbaden statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Praxis von Asana (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen), die Körper und Geist auf das Sitzen in der Meditation vorbereiten.

Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich schon jetzt bei mir. Die Plätze sind auf 12 begrenzt.

Kosten: 55 Euro

Ort: Sirona e. V., Schiersteiner Str. 21

Über das Üben – Workshop für Interessierte Yoga-Übende

So 24. Februar 2019, 10:30 bis 15 Uhr – ENTFÄLLT

„Das Wesentliche ist, dass die Zielhaltung nicht das Āsana selbst, sondern die Qualität ist.“ (sri)

Das Bild des Yoga in den Medien ist durch Körperübungen geprägt. Allerdings findet sich im Yoga Sūtra kein Hinweis auf ein konkretes Āsana.

Warum ist das so? Wie lässt sich dies aus der Entstehungszeit des Yoga Sūtra erklären? Weshalb ist dieser alte Text dennoch oder gerade deswegen bedeutend für die Praxis des Yoga?

In diesem Workshop möchte ich das Konzept von Stabilität und Leichtigkeit, wie in Yoga Sūtra 2.48 beschrieben, vertiefen:

„Āsana sollen gleichermaßen die Qualität
von Stabilität und Leichtigkeit haben“ (des)

Im Workshop wechseln sich Vortrag, Gespräch und praktisches Üben ab.

Zitate aus dem Yoga Sutra des Patanjali
Übersetzung 2.48 oben: (sri) = Sriram, (des) = Desikachar

Ort:Frauengesundheitszentrum Sirona e.V., Schiersteinerstraße 21, Wiesbaden
Gebühr:55 Euro
Leitung:Katharina Jäschke, Yogalehrerin BDY/EYU
Datum:24.02.2019
Uhrzeit:10:30 bis 15 Uhr

Informationen als PDF: Über das Üben

Archiv: Vergangene Workshops