Frida Kahlo Konzert – Termine

Frida Kahlo

La Gran Ocultadora – Die große Heimlichtuerin

Ein musikalisch – poetisch -tänzerisches Konzert

Texte von Frida Kahlo und Katharina Jäschke, 
Werke aus der Lateinamerikanischen Folklore, Piazzolla u.a.

Gestaltung der Postkarte: beckerpunkt.de,Illustration: © transiastock, Adobe Stock

Die große mexikanische Künstlerin Frida Kahlo bezeichnete sich selbst gerne als „große Heimlichtuerin“. Die Lust am bewussten Verbergen und Maskieren, aber auch die Freude am erfindungsreichen Umgang mit Erfahrungen und Requisiten ihres Alltags hat Frida Kahlo Zeit ihres Lebens ausgezeichnet. Ebenso wie Alegría – Lebensfreude, trotz aller Schmerzen und allem Leid. Sie beschrieb sich einmal selbst: „Ich mag gerne Überraschungen und alles Unerwartete.“

In diesem poetischen Konzert skizzieren wir markante Stationen im Leben der Künstlerin Frida Kahlo. Zwei ihrer Gemälde nähern wir uns poetisch und tänzerisch an:

Wurzeln oder Der Pedregal, 1943, Öl auf Metall, 30,5 x 49,9 cm
Die Liebesumarmung des Universums, die Erde (Mexiko), ich, Diego und Herr Xólotl, 1949, Öl auf Hartfaser, 70 x 60,5 cm

Die Künstlerinnen:

Siwistri goes Poetry

Sonja Beling (Flöten, Tanz)
Kerstin Heid (Gitarre)
Katharina Jäschke (Lesung, Poesie)

Anmeldung und Information: Sonja Beling | sonja.beling@gmx.de

 

Termine in der Übersicht auch hier