Yoga Online Live – Was bedeutet das?

Ab September 2022 mit Zoom!

„Online Live“ bedeutet, dass wir uns virtuell via Zoom treffen. Ihr breitet zu Hause eure Matte aus und ich führe euch durch die Stunde, eigentlich wie vor Ort auch.

Einige Ansagen werde ich erfahrungsgemäß etwas konkreter formulieren und natürlich kann ich nur sehr reduziert korrigieren, denn ich sehe Euch ja nur von einer Seite.

Es gibt keine Aufzeichnung, kein Video etc. Jede Stunde ist einzigartig.

 

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot richtet sich an (auch ehemalige) TeilnehmerInnen meiner Kurse sowie SchülerInnen im Einzelunterricht. Das heißt, an Personen, die mit der Tradition des Viniyoga vertraut sind.

 

Was benötige ich?

  • Ich schicke vor jeder Kursstunde an die angemeldeten Teilnehmer einen Link via E-Mail mit dem Ihr in den Yogaraum eintreten könnt.
  • Ihr könnt den Link über den Browser starten, aber es wird empfohlen, sich einmalig die Zoom-App herunterzuladen.
    Man muss kein eigenes Zoom-Konto besitzen, um an den Yogastunden teilzunehmen.

Wie stelle ich PC/Laptop, Tablet, iPhone etc. auf?

Möglichst so, dass ich viel von Euch im Stehen und Liegen sehen kann.

Bewährt hat sich, dass ich mich mit Online-Neulingen einmal zuvor virtuell via Skype treffe. Dann können wir ausprobieren wo die Matte am besten liegt und gegebenenfalls technische Fragen, z.B. beim Gast-Konto, klären.

Hier Informationen für die Online-Live-Yogakurse mit Zoom als pdf.

KONTAKT