Welttag der Poesie 2019

Welttag der Poesie 21. März 2019

Die Unesco hat den 21. März zum Welttag der Poesie ausgerufen. Er wurde erstmals im Jahr 2000 begangen. Der Welttag soll an den Stellenwert der Poesie, die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Tradtitionen erinnern.

Zum diesjährigen Welttag der Poesie schicke ich in diesem Jahr einen poetischen Kurztext in die elektronische Welt: eine Botschaft, vielleicht.

Welttag der Poesie 2019 – Hier zu meinem Beitrag…