Das Ayurmantra – eine Bitte für Gesundheit

Vedic Chant

Der Chant heißt „ayurdhehi“ und ist eine Bitte um Gesundheit.

Dieser alte Text wird für die eigene ebenso wie für die Gesundheit anderer Menschen gechantet. Hier chante ich diesen Text, wie ich es am Yoga Mandiram in Chennai gelernt habe.

Ayurmantra – Chant von Katharina Jäschke

Das Wort „ayur“ haben sicher Viele schon im Zusammenhang mit der alten indischen Heilkunst Ayurveda gehört. „Ayur“ bedeutet Gesundheit, und „veda“ bedeutet „das Wissen“. Also ganz einfach: Ayurveda ist das Wissen von der Gesundheit.

Der Chant heißt „ayurdhehi“ und „dhehi“ ist eine Bitte, also eine Bitte um Gesundheit.

Der Text stammt aus der Taittirīya Upanishad (jüngerer Teil der Veden, ca. 300 bis 200 vor unserer Zeit).

Der Inhalt des Chants:

Die höheren Kräfte werden gebeten (dhehi – Bitte, Segen) uns nicht nur ein langes Leben, sondern eines, das erfüllt ist mit guter Gesundheit, Klarheit und Stabilität zu schenken.

Wer gerne selbst diesen oder einen anderen Chant einüben möchte, vielleicht auch in Verbindung mit einer individuellen Praxis von Körper- , Atem- und/oder Meditationsübungen kann bei mir nachfragen.